10. März 1921

PETERE

Meine Taschenuhr zeigt sieben Uhr in der früh als ich gemeinsam mit Lord Carnarvon im Park spazieren gehe. Dabei sind unsere Hunde Cook und Indy. Unerwartet kreuzt Mrs Abdullah al Charie auf ihrem Pferd unseren Weg. Dies bedeutet für einen noch nicht vollständig ausgebildeten Hund natürlich eine Steilvorlage. So stürzt sich Cook auf das Pferd. […]

9. März 1921

NOVITAS

Am Frühstückstisch macht sich Ernüchterung breit. Ein Sturm über Norwegen verhindert den geplanten Abflug von Mrs Nidelven. Lord Carnarvon stagniert. Mr Okumura bleibt verschwunden. Etwas verspätet trifft Mrs Abduallah al Charie ein, etwas ölverschmiert – Der Fuhrpark ist gewartet.  Meine Taschenuhr zeigt zehn Uhr dreissig als Mrs von Humboldt mit ihrer Sopwith Camel nach Exeter […]

8. März 1921

Banishing and Clarification

March 8 1921 Tuesday Highclere Castle 9am Mit dem Wissen, von einem weiteren Mord in Whitechapel beinahe geträumt zu haben, aber eine weitere Rückschau, diesmal auf das Verbrechen des Rippers am 30. September 1888, grad noch verhindert zu haben, wache ich verstört auf… Vor dem Breakfast sind Mycroft & Me wieder mit den Hunden draußen. […]

7. März 1921

The Forming of a Plan

March 7 1921 Monday Highclere Castle 9am Beim Breakfast schildert uns Mycroft seine Nacht mit Sanjuro im Traumlande: Letzterer habe im Librarium das Ritual zur Reinigung der Astralen Pfade gefunden!! So hoch erfreut wie ich bin, kann ich es kaum glauben! Wie hat er das geschafft?? Die Abschrift soll wieder per „Message in a Bottle“ […]

* Die Konzeption des kombinierten Bannrituals

Froh erwache ich. Tamino spürt meine gute Laune & ich seinen Harndrang, dem ich gleich nachgehe. Dem Lord erzähle ich von der Begegnung mit Sanjuro sowie der Abschrift, die wir via Flaschenpost durch das Portal werfen wollen. Alles in Allem steigt die Laune bei allen Therapieteilnehmern & wir formen den Plan, die Hunde von Tindalos […]

* Wiedersehen in Ulthar

Nackt erwache ich auf der Pilz Lichtung. In Eile ziehe ich mich an & bemerke dabei den Brief von Sanjuro. Ich überfliege ihn, doch das meiste konnte ich mir schon denken. „Dieser sentimentale Kerl“ sage ich laut schmunzelnd. Mit Gewand, leichter Bewaffnung & ein paar Talern bewege ich mich nach Ulthar. Es ist kein Markt, […]

6. März 1921

* Das Buch „Ältere Rituale“

Wieder ein routinierter Tag, das Hundetraining sowie das gemeinsame Breakfast. Doch die Freude, Sanjuro bald wiedersehen zu können, stimmt mich froh. Um der allgemeinen Ratlosigkeit zu entfliehen, stimme ich Mare, die ihren privaten Ahnenforschung nachgehen will, zu nach London zu fahren & sich dort in Esoterikhandlungen zu stöbern. Mit dem Silver Ghost fahren wir nun […]

Book Fishers

March 6 1921 Sunday Highclere Castle 5:34am Noch bevor die Sonne aufgegangen ist, bin ich alleine mit Cook im Park und genieße den beginnenden Tag. Mein englischer Rasen unter mir, unsere bleiche, britische Märzsonne über mir und mein Hund bei mir – und die sanfte Vorahnung von Frühling in der Luft, die ich tief in […]

不利益 (Furieki) – Rückschlag

…und tatsächlich tritt das schlimmste Szenario ein, das ich mir ausmalen konnte. Ich bin zurück in der unendlichen Bibliothek. “Neeeiiin!”, schreie ich voller Wut und Verzweiflung. Ich mache meinen Emotionen Luft, ziehe meine Schwert und zerlege ein nahestehendes Bücherregal mit einem einzigen Schlag. Mein Atem geht heftig. Ich muss mich beruhigen und so schnell wie […]

5. März 1921

* Doppelter Preis für ein fremdes Fenster

Mit einiger Willenskraft schaffe ich meine morgendliche Routine, die Gedanken sind jedoch bei der Idee, Sanjuro wiederzufinden oder gar auf die Erde zu schaffen. Doch die Möglichkeiten sind stark begrenzt bis unmöglich. Wird mein Freund auf alle Ewigkeit dort oben verrückte Bücher lesen? Mir schaudert der Gedanke daran & diese Reue läßt mich sogar an […]

Sanjuro in Dreamland!

March 5 1921 Saturday Highclere Castle 10am Mycroft bittet mich nach Sanjuro zu pendeln: Es bleibt bewegungslos still stehen! Für ihn steht es auf des Messers Schneide… Die Therapy verläuft heute besser als erwartet. Mit Mycroft und den Hunden zum ausgedehnten Trainigsspaziergang raus…leider ohne bemerkenswerte Fortschritte. Nachts besuche ich das Traumlande: Die Shiny Sphere hat […]

(Kōtō) – Unsinn">荒唐 (Kōtō) – Unsinn

Ich schreibe wie besessen. Zu meinem Erstaunen finden mehr Worte über meine Gefühle als über meine Erlebnisse den Weg auf das Papier. Es hilft, den Schmerz in meinem Herzen zu lindern. Ich kann nicht aufhören, an Mycroft zu denken. Die Ungewissheit über sein Schicksal macht mir mehr zu schaffen, als die Ausweglosigkeit meiner eigenen Lage. […]

4. März 1921

* Stille um Sanjuro

Mit einem Ruck wache ich auf, schnappe mir die Waffe, während Tamino auch aufspringt % verwirrt umherläuft. Ich bin auf Highclere Castle. Routine Waschen, Anziehen, Rasieren, Yoga, Spaziergang mit Hundetraining.Auf dem ersten Yards des englisch perfekten Rasens wartet bereits ein gut gelaunter Lord. Ausführlich schildere ich ihm die vergangenen Erlebnisse, doch als das Thema Verbleib […]

Just Illusions

March 4 1921 Friday Highclere Castle 8am Mein Tag beginnt mit einem erfreulichen Event: Endlich sind der Colonel und ich wieder zusammen mit unseren Hunden zum Morgentraining auf Highclere Castle unterwegs… Beim Breakfast muss ich in „The Hamphshire“ lesen, dass ein nicht unbekannter Adliger als Serienmörder vor der Entlarvung steht. Dieser Inspector Aberlyn hat sich […]

3. März 1921

* Paktbruch vor Carcosa

Erwachen. Langsam. Es ist heiss. Malvefarbenes Licht dringt in meine Augen. Benommen setze ich mich auf & schaue mich mühevoll um & an. Ich fühle mich … fremdartig gut. Ein Flattern erregt meine Aufmerksamkeit. Eine Stimme, vertraut & verführerisch – ich blicke kurz auf & sehe „Mycroft, mein Sieger endlich habt Ihr Eure Queste erfüllt. […]

Mycroft´s Return from Babel

March 3 1921 Thursday Highclere Castle 8:00am Mit Cook geht es vor dem Breakfast wieder raus. Ich genieße den Tagesbeginn allein mit meinem Hund, doch ich vermisse meinen alten Freund dabei… Sofort nach dem Breakfast macht sich Carla an die Fertigung eines Älteren Zeichens, während Mare und Me in die Gemeinschaftstherapie zu Dr. Nidelvin gehen, […]

wow…Probe Nr. 8 …Körperbewußtseins-Erweiterung

…ich nehme schon wieder winzige Stücke des Pilzes Nr.8… unglaublich starke Wirkung auf Geist & Körper ! … ich glaube, ich werde süchtig nach dieser Einheit, eine wunderbare Welle gleitet duch meinen Körper. ..also wenn diese Alien wellenartig geschaffen sind, dannn … wow.. ich reite lieber aus, ich brauche etwas zwischen den….

2. März 1921

Meanwhile on Highclere Castle

March 2 1921 Wednesday Highclere Castle 9am Nachts hatte ich einen schweren, bildgewaltigen Albtraum von dem zweiten Mord in Whitechapel… Mare erläuterte mir ein weiteres Mal ihren Plan, die Hunde von Tindalos mit großen Pappen anzulocken, die dann abgefackelt werden sollen… Mycroft und Sanjuro kommen nicht wieder… Nach dem Lunch reite ich mit meiner Tochter […]

1. März 1921

無辺な蔵本 (Muhen na Zōhon) – Die unendliche Bibliothek

Das Frühstücksbuffet ist bereits abgeräumt, als ich kurz nach zehn in den Speisesaal komme, aber ich kann mir noch einen Tee organisieren. Mare, der Lord und Mycroft warten bereits mehr oder weniger ungeduldig in der Hotellobby. “Und, hast du heute Nacht geträumt“, fragt Mare. “Was?”, frage ich verschlafen, “oh, ja, das habe ich tatsächlich”, erkläre […]

* Die Bibliothek zu Babel

Gut ausgeruht erwache ich, keine Alpträume oder Traumland Erlebnisse haben meine Nachtruhe gestört. Zackig erledige ich meine morgendliche Routine & befinde mich 20 Minuten später beim Hundetraining. Heute spiele ich ausgiebig mit meinem Hund, der freudig mitmacht. Meine Gedanken wandern zur Bibliothek von Babel & dem Sandbuch. Was wird mich dort erwarten? Es kann sein, […]

CONSULERE

Zur frühen Stunde gehe ich mit Indy in den weiten des örtlichen Parks spazieren. Wir spüren es beide – der Frühling kommt.  Am Abend fragt Lord Carnarvon an ob er in das De Vermiss Mysteriis einen Einblick erhalten könne. Ich stimme zu, warne ihn vor den unmenschlichen Passagen. Er hält tapfer durch, scheint letztendlich aber […]

Ascension to Babel

March 1 1921 Tuesday  Exeter  Joe´s House  11:00am Sanjuro hat es als einziger geschafft, sich ins Traumlande zu portieren. Wie geplant hat er Mycrofts gesammelte Pilze durch das Portal in Joes Haus in Ulthar geworfen. Wir schauen in Exeter nach. Der Hund sitzt immer noch vor dem Portal, die Pilze zerkleinert verstreut um ihn herum… […]

28. Februar 1921

門前で (Monzen de) – Vor dem Tor

Wir sind gestern nach Highclere Castle zurückgekehrt. In den vergangenen fünf Tagen hat sich zwischen Bibliotheksbesuchen, Spaziergängen, Therapiesitzungen und Trainingsstunden fast so etwas wie Routine in unseren Leben eingestellt, die uns allen gut tat. Hinzu kommt, dass der Frühling nun auch langsam aber sicher Einzug hält, was zumindest meinem Gemütszustand überaus zuträglich ist. Wir haben […]

Portal Blocker

February 28 1921 Monday Highclere Castle  9:00am Mycroft war in der Nacht im Traumlande. Er hat den Shiny Kreis um die vergrabenen Portalkugeln auch gesehen. Er ist schnell größer geworden. Er schneidet jetzt schon die Kante der Truhe. Vor fünf Tagen war er noch bei ca. 30 cm. Aus diesen Informationen kann ich die Wachstumsgeschwindigkeit […]

* Besetzung des Traumtor

Erneut naßgeschwitzt erwache ich, Tamino fiepst nervös, doch er beruhigt sich schnell, als ich ihn beruhige. Unruhig trippelt er auf der Stelle und signalisiert: „Ich muss Pippi!“ Stöhnend erhebe ich mich, wasche mich schnell & kleide mich an. „Ich sollte weniger Gin trinken!“ murre ich beim Spaziergang. Der Lord ist auch mit Cook am Trainieren […]

27. Februar 1921

* Der Druck steigt

Schweißgebadet erwache ich. Ein fieser Alptraum hat mich heim gesucht. Ein gut gekleideter Herr, der mein Antlitz trägt, fragt mich um Feuer. Es ist der Fremde aus London, der mich vor einigen Tagen verfolgte. Tamino leckt mir meine Hände ab und beschnuppert das entstellte Gesicht, während ich benommen meinen ersten Tee schlürfe. Es wird drängender, […]

Portal Globe Protection Sphere

February 27 1921 Sunday London Halton House  9:00am Die Therapie ist wieder langweilig. Cook gehorcht heute wieder außerordentlich gut… Wir recherchieren diesmal nach `Außerweltlicher Verstand´. Es stellt sich heraus, dies ist ein Zauber. Der Kontakt kostet geistigen Schaden, ist aber möglich… Der Colonel fährt uns ins Hampshire. Am späten Nachmittag trifft auch der Architekt ein. Ich […]

26. Februar 1921

* Kugeltresor

Das Wetter ist hervorragend, die Sonne klettert in den zweistelligen Temperaturbereich. Nach der morgendlichen Trainingsroutine futtern wir hungrig das üppige & dekadente Frühstück & diskutieren die weiteren Vorhaben. Seine Lordschaft referiert über die magischen Möglichkeiten der Hunde. Dabei fällt mir eine Konstruktion ein, die vor den Hunden sicher wäre, ein Kugeltresor auf dem Beacon Hill. […]

London Library Research III

February 26 1921 Saturday London  British Library  9:30am Heute recherchieren wir nach Unterlagen über das Mächtige Transportieren. Uns wird jedoch schnell klar, dieser Spruch oder Zauber kann nur von den Hunden selbst angewandt werden. Für einen Menschen ist er nicht erlernbar. Mycroft comes up with the idea: Die Kugeln in eine Sphäre mit einem Durchmesser […]

25. Februar 1921

* Erneut magische Studien

Nach der üblichen Routine besuchen wir erneut die Staatsbibliothek von London. Der Lord findet viele Hinweise zu „Mächtige Teleportation“, doch dieser Zauber scheint eher dem hundeartigen Wesen zu nützen. Doch immerhin wissen wir etwas mehr über den unbekannten Angreifer. Weitere Textpassagen werden gefunden, gesichtet & kopiert. Anschließend fahren wir zurück. Der Lord scheint verärgert, den […]

Setback

February 25 1921 Friday London  Halton House 11:30am Rückschlag bei der Therapie! Erst langweilt mich Dr. Nidelvin tagelang und jetzt gibt sie mir auch noch die Schuld daran!!! Meine treue Dogge beruhigt mein Gemüt… Mir kommt der schimmernde Kranz der Portalkugeln im Traumlande wieder in den Sinn… Wie groß mag er inzwischen sein?  

24. Februar 1921

* Dreamteam Mycroft & Tamino

Nach dem ersten Tee gehen Tamino & ich freudig zum Training. Heute ist mein vierbeiniger Freund äußerst aufmerksam. Alle Befehle klappen auf Anhieb, es läuft wie im Bilderbuch. Ich belohne ihn reichlich & probieren einen kleinen Spaziergang aus & genießen zusammen das Pirschen. Die gemeinsame Jagd werden wir in Kürze probieren, das spüre ich. Er […]

London Library Research II

February 23 1921 Wednesday London  National Library   10am Die Suche ist eine Geduldsprobe, aber das kenne ich ja schon von vergangener Nacht. My patience eventually pays: Ich finde eine Beschreibung für das Ritual, bzw die Zutaten, die es braucht, um die Astralen Pfade zu reinigen. Es hat an einem Ort stattzufinden, an dem das Vergangene […]

23. Februar 1921

知恵 (Chie) – Einsichten

Mycroft macht einen erschöpften Eindruck. Die Studien des Buch Tsathoggua haben ihn sichtbar mitgenommen. Viel Schlaf dürfte er in der letzten Nacht auch nicht bekommen haben. Tamino ist ein Frühaufsteher und besteht auf seine tägliche Aufmerksamkeit. “Ich habe gestern diesen Typen wieder gesehen”, erzähle ich, “den, der dein Gesicht trägt.” Die Anspannung, die diese Information […]

* Alltag in der Bibliothek

Nach dem Morgentraining ohne besondere Zwischenfälle treffe ich beim Breakfast Sanjuro. Dabei erzählt er mir von einer erneuten Begegnung mit dem Fremden, der mir frappierend ähnelt. Allerdings war er in Begleitung einer Schönheit, die ich als Cassilda kenne. Mich durchfährt heiß & kalt. Was ist da schon wieder am köcheln? Diese Entwicklung gefällt mir ganz […]

22. Februar 1921

* Neue Seite im Buch Tsathoggua

Morgens bei Training büxt Cook dem Lord aus, wir können ihn zum Glück mit einem beherzten gemeinsamen „ICI“ zum Stoppen bewegen. Das Training wird dann ohne weitere Störungen fortgesetzt. Nach dem Frühstück beginne ich mit dem Übersetzen der nächsten Seite aus dem Buch Tsathoggua, das wirre Dinge über die Reisen des „Wirtes“ beschreibt. Ich unterbreche […]

ソホ (Soho)– Soho

Ich werde durch ein penetrantes Klopfen an meiner Zimmertür geweckt. Mare besteht auf ein gemeinsames Frühstück. Es ist erst 9:00, deutlich vor meiner Zeit. Schweigend sitze ich mit meinen Freunden zusammen am Frühstückstisch und lausche halb wach den Ausführungen des Lords, der von seinem nächtlichen Ausflug in die Traumlande berichtet. Er hat den Roten Magier […]

Cockney Mock

February 22 1921 Tuesday London Halton House 8:00am Beim morgendlichen Training büxt mir Cook aus und springt über den Zaun von Halton House. Ich verfolge ihn bis nach Whitechapel, bevor ich ihn einhole. Mein Hund macht mich zum Gespött der Cockneys. Nachmittags wieder träge Therapie.. Mycroft liest alleine weiter im Buch Tsathoggua. Manchmal schleicht stöhnendes […]

21. Februar 1921

* Therapie & Training

Die Temperatur ist heute kaum über 4 Grad, der Winter scheint dieses Jahr länger zu verweilen. Trotzdem gehen wir eisern zum Training & sind bereits nach wenigen Minuten lebend. Die Hunde geniessen die spielerischen Übung & Monsineur Tremont ist heute ausergewöhnlich zufrieden mit meiner Führung. Tamino scheint mich als Leithund zu akzeptieren. Dr. Nidelvin wird […]

Therapy Renewal

February 21 1921 Monday London Halton House 8:00am Der Colonel und ich gehen füh mit unseren Hunden raus, um sie weiter zu trainieren. Um 10am gibt es ein Second Breakfast, inklusive Tee mit süßer Sahne zur Aufwärmung unserer kalten Glieder. Ich bestelle Ms. Nidelvin nach Halton House. Meine Therapy muss endlich beginnen… Kaum eingetroffen am […]

20. Februar 1921

* Erneut Stagnation

Nach dem morgendlichen Rundgang mit unseren vierbeinigen neuen Freunden nehmen der Lord & ich mit der Verwandt- & Belegschaft das Breakfast ein. Unsere Gespräche drehen sich erneut um die Hunde, die Phänomäne im Traumland sowie den Magier in Rot & dessen Informationen. Ob sie uns wirklich weiterbringen? Gegen 10am sind wir es leid, auf Sanjuro […]

London Library Research I

February 19 1921 Saturday Hampshire  Highclere Castle 9:30am Ausgeschlafen, aber leer im Kopf wache ich auf. Warum habe ich ein Älteres Zeichen in der Hand? Der mycelisch-bittere Nachgeschmack der Nacht lässt sich erst nach zwei Gin erfolgreich bekämpfen… Langsam komme ich wieder zu Bilde: Ich war nicht im Traumlande. Ich muss nach London, weiter recherchieren… […]