Dienstag, 15. März 2016

Der Wald

Farne, Moose, Blitze und Pilze bilden ein dichtes Unterholz. Am Rande des Waldes befindet sich eine Lichtung mit einer Truhe. Hierhin kehren Träumende regelmässig zurück um das nahe gelegene Ulthar zu erreichen.

Einige haben sich daran versucht den Wald zu durchqueren. Howard Carter versuchte sich daran und gelangte schliesslich in die Ebene von (…)

In den tiefen des Waldes existiert eine Schlingpflanze die Traumtöter genannt wird. Bei Berührung nimmt sie dem Träumenden seine Kraft.  

Viele der einheimischen Pilze sind unerforscht und verbergen das eine oder andere. Mary Ann von Humboldt kann während ihrem unfreiwilligen Aufenthalt in den Traumlanden über 100 Pilzproben sammeln. 

Einige Bewohner des Waldes hüten die Pilze. 

Abseits der Wege gedeiht die Pflanze White Magic. Sie verfügt über heilende Kräfte und die kräuterkundige Esme kann diese weiter verarbeiten.

Kommentare

2 Antworten

2 Responses to “Der Wald”

  1. […] Als ich ihr nun das richtige Ergebnis: 25g! nenne, lässt sie mich ein. Doch ich freue mich zu früh auf magische Tränke. Sie hat keine vorrätig. Sie könnte aber genau das Mittel, was ich brauche, herstellen. Vorausgesetzt, ich bringe ihr die fehlende main ingredience: White Magic. Ich fände das Kraut im verwunschenen Wald … […]

  2. […] Im unterirdischen Teil dieser Welt entdecken wir ein Baumportal und nutzen es. Durch dieses gelangen wir in den verwunschenen Wald. […]

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.