Dienstag, 15. März 2016

Der verwunschene Wald

Farne, Moose, Blitze und Pilze bilden ein dichtes Unterholz. Am Rande des Waldes befindet sich eine Lichtung mit einer Truhe. Hierhin kehren Träumende regelmässig zurück um das nahe gelegene Ulthar zu erreichen.

Einige haben sich daran versucht den Wald zu durchqueren. Howard Carter versuchte sich daran und gelangte schliesslich in die Ebene von (…)

In den tiefen des Waldes existiert eine Schlingpflanze die Traumtöter genannt wird. Bei Berührung nimmt sie dem Träumenden seine Kraft.  

Viele der einheimischen Pilze sind unerforscht  und verbergen das eine oder andere. Mary Ann von Humboldt kann während eines unfreiwilligen Aufenthalts im Traumland über 100 Pilzproben sammeln.

Abseits der Wege gedeiht die Pflanze White Magic. Sie verfügt über heilende Kräfte und die kräuterkundige Esme kann sie weiter verarbeiten.

Kommentare

4 Antworten

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.